Science
11.12.2015

SpaceX: Nächster Flug der Falcon 9-Rakete am 19. Dezember

Das ist der erste Start einer Flacon 9-Rakete, nachdem im Juni eine Rakete beim Start explodiert ist.

Ein halbes Jahr nach der Explosion einer unbemannten Trägerrakete plant das private Raumfahrtunternehmen SpaceX für den 19. Dezember den nächsten Flug einer Rakete vom Typ Falcon 9. Für kommenden Mittwoch sei ein Testlauf geplant, drei Tage später solle der Start erfolgen, schrieb SpaceX-Chef Elon Musk auf Twitter.

Nach Angaben eines Unternehmenssprechers soll die Trägerrakete elf Satelliten des US-Unternehmens Orbcomm in eine niedrige Erdumlaufbahn bringen. Ende Juni war eine Falcon 9-Rakete nur zwei Minuten nach dem Start von Weltraumbahnhof Cape Canaveral explodiert.

Mit ihr wurde eine „Dragon“-Raumkapsel mit 1,8 Tonnen Fracht für die Internationale Raumstation ISS zerstört. Der US-Raumfahrtbehörde NASA ging dadurch Ausrüstung im Wert von 110 Millionen Dollar (101,5 Millionen Euro) verloren. Laut SpaceX wurde die Explosion durch eine fehlerhafte Strebe verursacht.

Bemannte Raumfahrt

Erst Ende November hat SpaceX von der Nasa den Auftrag für bemannte Flüge zur ISS erhalten. Die NASA will sowohl mit SpaceX als auch Boeing zusammenarbeiten. Spätestens 2017 werden bis zu sieben Astronauten mit einer Dragon-Raumkapsel zur ISS reisen.

Damit ist SpaceX das erst zweite private Raumfahrt-Unternehmen, das von der NASA einen Auftrag für einen bemannten Raumflug erhält. Boeing durfte den Vertrag bereits im Mai unterschreiben. Wer die Ehre erhalten wird, den ersten Flug durchzuführen, steht derzeit noch nicht fest.