Science
06.08.2011

Stanford University hält AI-Online-Kurs

Zehnwöchiges Programm mit Vorlesungen, Quizzes und Prüfung für Interessierte.

Wer sich für künstliche Intelligenz interessiert oder sich mit den Studenten der Elite-Universität Stanford messen will, hat bald online Gelegenheit dazu. Der Kurs "Introduction to Artificial Ingelligence" ("Einführung in künstliche Intelligenz") wird parallel als Uni-Veranstaltung und kostenloser Online-Kurs abgehalten. Alle 20 geplanten Vorlesungs-Einheiten werden online abrufbar sein. Dazu gibt es Quizzes, acht Hausübungen, einen Midterm-Test und eine Abschlussprüfung. Benotet werden Kursteilnehmer genau wie Stanford-Studenten. Am Ende erhält man eine Teilnahme-Bestätigung der beiden Veranstaltungsleiter, Peter Novig und Sebastian Thrun. Ein Zertifikat bekommt nur, wer tatsächlich in Stanford studiert. Novig ist Director of Research bei Google und hat mit einem Team bereits den Roboter-Fahrzeug-Wettkampf DARPA Grand Challenge gewonnen.

Kursteilnehmer sollten ein "solides Verständnis" für lineare Algebra und Wahrscheinlichkeitsrechnung mitbringen. Für die Abgabe der Hausaufgaben gelten bestimmte Deadlines. Jeder Teilnehmer am Online-Kurs erhält jedoch sechs "Late Days" über den gesamten Kursverlauf von zehn Wochen. Laut eigener Kurs-Webseite startet "Introduction to Artificial Intelligence" am 10. Oktober und sollte am 16. Dezember beendet werden. Danach sollte man bestens Bescheid wissen über grundlegende Elemente der künstlichen Intelligenz, wie Wissensdarstellung, Schlussfolgerung, Maschinen-Lernen, Planung und Spielen, Informationssammlung, Maschinen-Sehen und Robotik.