Neuartiges Exoskelett verleiht Superkräfte

© Scuola Superiore Pisa

Science
03/04/2014

Träger von neuem Exoskelett heben 50 Kilo mit einer Hand

Italienische Forscher haben ein Exoskelett entwickelt, das es seinem Träger ermöglicht, 50 Kilogramm mit ausgestrecktem Arm zu heben.

Der "Body Extender" ist laut seinen Entwicklern das derzeit ausgereifteste Exoskelett der Welt. Der Roboter-Anzug wurde am "Perceptual Robotics Laboratory" der Scuola Superiore in Pisa gebaut, wie die BBC berichtet. Die Muskeln von Menschen, die in das Exoskelett steigen, werden von Elektromotoren verstärkt. So wird es möglich, dass die Nutzer unabhängig von ihrer körperlichen Verfassung 50 Kilogramm mit nur einerr Hand heben können, und zwar bei ausgestrecktem Arm.

Laut den Erfindern könnte der Body Extender nützlich für Bergungseinsätze, Aufräumarbeiten nach Katastrophen oder Arbeiten bei der Fertigung großer Maschinen sein. Weltweit forschen auch andere Unternehmen an der Technologie, die auch therapeutische und militärische Anwendungsmöglichkeiten verspricht.