Thema | Sky Testwochen
16.09.2013

Viel zu testen beim neuen 2 TB-Receiver von TV-Sender Sky

Seit 9.September können sich Leser auf futurezone.at für einen Test des neuen Sky-Receivers, der mit vielen praktischen Funktionen gespickt ist, anmelden.

Seit 9. September können sich interessierte Leser bei futurezone um einen kostenlosen Test-Account von Sky bewerben. Die Aufgabe: Den neuen 2 Terabyte großen Receiver von Sky auf Herz und Nieren zu prüfen. TV-Sender Sky stellt für den Test den neuen Receiver sowie eine SmartCard für das Sky-Programm zur Verfügung. Für die Tester entstehen keinerlei Kosten bei Sky.

Viel Platz für Filme und Serien in HD-Qualität

Der Sky+ HD-Receiver verfügt über eine üppige 2-Terabyte-Festplatte, auf der bis zu 100 Filme in HD-Qualität Platz haben. Sendungen lassen sich damit bequem aufnehmen, anhalten oder zurückspulen. Ein Terabyte ist für das persönliche Aufnahme-Archiv des Sky-Nutzers reserviert. Die andere Hälfte ist für das On-Demand-Service Sky Anytime, über das über 400 aktuelle Filme, Serien, Dokus, Kinderprogramme und Sport in HD-Qualität abrufbar sind. Über Nacht werden zudem neue TV-Highlights auf die Festplatte geladen und sind dann sofort zum Anschauen verfügbar. Viele Serien, wie etwa Game of Thrones, Breaking Bad oder The Newsroom sind nur wenige Stunden nach der US-Erstausstrahlung über den Sky-Dienst verfügbar.

Der Sky+ HD-Receiver lässt sich per Tablet, Smartphone und natürlich auch via Computer von unterwegs steuern, was ermöglicht, dass man von unterwegs Programmaufnahmen starten kann. Durch diese praktische Funktion verpasst man keine Lieblingsserien oder -Filme.

Nutzer berichten über ihre Erlebnisse

Bei den Testwochen können alle Haushalte mitmachen, die entweder über einen Satelliten- oder einen Kabel-TV-Anschluss (ausgenommen UPC und Liwest) verfügen. Wer an der Aktion teilnimmt, muss danach einen Erfahrungsbericht über das Angebot verfassen. Dieser kann als Text mit Bildern oder auch als Video an futurezone geschickt werden. Aus allen Testberichten der 20 Finalisten werden dann die besten drei Beitrage auf futurezone in einem eigenen Bereich veröffentlicht.

Noch bis 19. September können sich interessierte Leser für die Testwochen melden. Aus allen Einsendungen werden 20 Tester ausgewählt. Ab 21. September starten dann die Tests, die bis 11. Oktober laufen.

Offenlegung: Dieser Artikel entstand im Zuge einer Kooperation zwischen Sky und futurezone.at