Zur mobilen Ansicht wechseln »

ooho! Die essbare Wasserflasche soll bald Realität werden.

Die essbare Wasserflasche Ooho! von Skipping Rock Labs
Die essbare Wasserflasche Ooho! von Skipping Rock Labs - Foto: Skipping Rock Labs
Die Ooho! genannte essbare Verpackung für Wasser, hat in einer aktuellen Crowdfunding-Kampagne bereits über 780.000 Euro gesammelt.

Das Start-up Skipping Rocks Lab hat erstmals 2013 sein Konzept einer essbaren Wasserflasche vorgestellt. Bei Ooho! wird das Wasser in eine biologisch abbaubare Membrane gehüllt. Die Membrane kann geschluckt und verdaut werden. Wer die Membrane nicht essen will, die aus einem Seetang-Extrakt besteht, kann sie wegwerfen. In vier bis sechs Wochen ist sie vollständig verrottet.

Das Start-up hat Ooho! seitdem weiterentwickelt und es versuchsweise in Pop-up Stores verkauft. Jetzt ist man bereit für den nächsten Schritt und hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um zu expandieren und in die Massenproduktion gehen zu können. Das Ziel von 400.000 Pfund wurde in nur wenigen Tagen übertroffen. Die Kampagne läuft noch 24 Tage, die Finanzierung steht derzeit bei über 665.000 Pfund (783.000 Euro).

Skipping Rocks Lab - Ooho! - Crowdcube pitch from Skipping Rocks Lab on Vimeo.

Festivals und Marathons

Nach der erfolgreichen Finanzierungsrunde soll Ooho! bei großen Veranstaltungen, wie Festivals und Marathonläufen, angeboten werden. Um das Wasser zu trinken, kann ein Loch in die Membrane gestochen oder einfach der ganze Wasserballon runtergeschluckt werden. Die äußere Schicht der Membrane lässt sich abziehen, damit man immer eine saubere Membrane zum Essen hat.

Die Membrane kann eingefärbt und in verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt werden. Auch soll es möglich sein mit dieser Methode nicht nur Wasser, sondern Limonaden und alkoholische Getränke zu verpacken, sowie Kosmetikprodukte, wie Duschgel. Laut dem Start-up ist die biologisch abbaubare Verpackung nicht nur besser für die Umwelt, sondern auch günstiger in der Herstellung als eine gewöhnliche Plastikflasche.

Ooho! Experience from Skipping Rocks Lab on Vimeo.

(futurezone) Erstellt am 12.04.2017, 19:09

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?