Zur mobilen Ansicht wechseln »

Start-up Video: Roboter 3D-druckt fertige Pizza in fünf Minuten.

3D-gedruckte Pizza in Herzform
3D-gedruckte Pizza in Herzform - Foto: BeeHex
Das Start-up BeeHex aus dem Silicon Valley hat einen Roboter entwickelt, der mithilfe eines 3D-Druckers Pizza in Rekordzeit backen kann.

Mithilfe einer Smartphone-App wählt der User die Größe der Pizza aus, ebenso Teig, Sauce und Käse. Wer will, kann in der App ein Foto hochladen, an dessen Formen sich der Roboter orientiert und die Pizza entsprechend modelliert.

In ungefähr einer Minute hat der Roboter die gewünschte Pizza auf das Backpapier gedruckt und benachrichtigt den User, die Pizza nun ins Backrohr zu schieben.

Gefragtes Start-up

Erst kürzlich konnte sich BeeHex ein sechsstelliges Investment von der Nasa sichern. Die US-Raumfahrtbehörde hofft, dass der Roboter-Pizzakoch bei der Nahrungsfertigung im Weltraum, etwa bei künftigen Mars-Missionen helfen, könnte.

Bereits im Februar hat das Start-up ein Funding von einer Million US-Dollar erhalten. Damit soll BeeHex sein erstes kommerzielles Produkt, den Chef 3D, zur Marktreife bringen. Noch in diesem Jahr soll der "Roboter-Koch" etwa in Vergnügungsparks und Einkaufszentren Speisen zubereiten.

print-your-pizza.jpg
Foto: BeeHex

(futurezone) Erstellt am 09.03.2017, 09:01

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!