Digital Life
07.05.2018

WhatsApp-Nachricht bringt Smartphones zum Absturz

© Bild: REUTERS / Dado Ruvic

Eine vermeintlich harmlose Nachricht mit Emoji sorgt dafür, dass sowohl Android als auch iOS neugestartet werden müssen.

Derzeit machen auf WhatsApp mehrere Nachrichten die Runde, die die App sowie das Betriebssystem des Smartphones zum Absturz bringen können. Die Nachrichten machen einen harmlosen Eindruck und bestehen meist aus unverdächtigem Text, wie „This is very interesting“, gefolgt von einem „weinend lachen“-Emoji. Eine weitere Nachricht fordert den Nutzer explizit dazu auf, die Nachricht nicht zu berühren und beinhaltet ein „Schwarzer Punkt“-Emoji.

Das System wird erst überlastet, wenn der Nutzer die Nachricht antippt. Der sichtbare Text ist dabei irrelevant, die Nachricht besteht neben Text und Emojis aus hunderten, nicht sichtbaren Steuerzeichen. Dieser Unicode definiert die Schreibrichtung, um beispielsweise Arabisch oder Hebräisch korrekt darstellen zu können.

Offenbar reicht es aus, diese Anweisung immer wieder zu wiederholen, um das System zum Absturz zu bringen. Sowohl Android als auch iOS sind davon betroffen. Bereits beim Kopieren der Nachricht auf einem Gerät mit macOS zeigte sich, wie ressourcenintensiv die Nachricht sein kann. Das Problem scheint zudem nicht auf WhatsApp beschränkt zu sein, allerdings verbreiten sich auf der Facebook-Plattform derzeit die Nachrichten. Bis das Problem offiziell behoben wird, sollte man darauf verzichten, verdächtige Nachrichten anzutippen.