fuzowatch

Video: Roboterhund "Spot" im Baustellen-Einsatz

Er stampft, tanzt und läuft: Der Roboterhund "Spot", der im Zuge eines Projekts des VRVis (Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung) zum Einsatz kommt, soll zukünftig Baustellen scannen und so den Arbeitsfortschritt dokumentieren. Ein spezieller Laserscanner und mehrere Kameras sind auf dem Laufroboter verbaut und liefern so ein dreidimensionales, detailliertes Bild eines Raumes.

Wir haben dem Team des VRVis über die Schulter geschaut und uns angesehen, wie der roboterähnliche Hund funktioniert.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Patricia Bartos

PatriciaBartos

Seit September 2020 Videoredakteurin bei der futurezone und profil.at, davor ORF und VICE/Noisey. Beschäftigt sich gerne mit Netzpolitik, Social Media und Science.

mehr lesen Patricia Bartos

Franziska Bechtold

frau_grete

Liebt virtuelle Spielewelten, Gadgets, Wissenschaft und den Weltraum. Solange sie nicht selbst ins Weltall kann, flüchtet sie eben in Science Fiction.

mehr lesen Franziska Bechtold

Kommentare