Digital-Life 25.11.2014

Polnische Güterbahn setzt auf Drohnen gegen Diebe

Mit Wärmebildkameras ausgestattet Drohnen sollen künftig polnische Güterzüge vor Diebstählen schützen. Auch Hindernisse auf den Gleisen sollen so aufgespürt werden.

Das polnische Eisenbahnunternehmen PKP Cargo setzt erstmals Drohnen ein, um die Ladung von Güterzügen vor Diebstahl zu schützen. Mit den unbemannten Flugkörpern würden Bahnanlagen überwacht und Hindernisse auf den Gleisen aufgespürt. Das teilte ein Sprecher des Bahnkonzerns am Dienstag in Warschau mit.

Die Drohnen seien mit Wärmebildkameras ausgerüstet und unabhängig von der Witterung einsetzbar. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres sei es zu mehr als 900 Diebstählen mit einem Gesamtschaden von umgerechnet knapp einer Million Euro gekommen. Kohletransporte sind demnach besonders oft Ziel von Angriffen.

( DPA ) Erstellt am 25.11.2014