© APA/dpa/Marc Müller

Digital Life
08/30/2017

WhatsApp verifiziert Accounts mit grünen Häkchen

Um das Vertrauen in die Kommunikation per WhatsApp zu steigern, verifiziert das soziale Netzwerk seit kurzem Accounts von Unternehmen mit einem grünen Häkchen.

Unternehmen, die WhatsApp für die professionelle Kommunikation mit ihren Kunden nutzen wollen, können sich ihre Accounts - wie etwa bei Twitter - verifizieren lassen. Mit einem grünen Häkchen wird Kunden so signalisiert, dass es sich bei der Kommunikation tatsächlich um das Unternehmen und nicht etwa um einen Betrügeraccount handelt. Die Verifizierung geschieht über die Telefonnummer, die nachgewiesen zur Firma gehören muss.

Gelb hinterlegt

WhatsApp zufolge werden die Chats auch in einer anderen Farbe, nämlich gelb angezeigt und lassen sich auch nachträglich vom Unternehmen nicht löschen, etwa um eine unangenehme Kommunikation zu verschleiern oder eine Zusage betreffend angebotener Leistungen wieder zurückzunehmen. Wer von Unternehmen nicht über WhatsApp kontaktiert werden will - Stichwort Werbung und Spam - kann das Unternehmen wie einen herkömmlichen Kontakt auch blockieren.

Die Unternehmens-Verifizierung ist laut WhatsApp derzeit auf einige wenige Unternehmen beschränkt, die an einem Pilotprojekt teilnehmen.