Produkte
22.09.2017

Geleakte Bilder sollen BlackBerry "Krypton" zeigen

Im Netz sind Bilder aufgetaucht, die Blackberrys kommendes Nur-Touchscreen-Smartphone "Krypton" zeigen sollen.

Die Veröffentlichung des Blackberry Krypton wird noch im Herbst erwartet, das Gerät hat vor kurzem den Zertifizierungsprozess der US-Telekombehörde FCC durchlaufen, wie Android Autrhority berichtet. Im Gegensatz zu anderen Blackberry-Geräten soll das Gerät ohne Hardware-Tastatur auskommen und wie bei den meisten anderen Herstellern üblich rein über den Touchscreen bedient werden. Hergestellt wird das neue Blackberry-Smartphone von TCL.

Das Gerät soll sich an Business-Kunden richten und vor allem mit langer Akkulaufzeit überzeugen. Zudem soll das Smartphone wasserdicht sein. Die Bilder, die jetzt aufgetaucht sind, zeigen die Rückseite des Geräts. Auf einem ist zum Vergleich auch ein Blackberry KEYone zu sehen. Dabei fällt auf, dass das angebliche Krypton ein schmaleres Kameramodul mit nur einem Blitz und eine markante Metallleiste im oberen Bereich aufweist. TCL hat verlautbart, dass das neue Gerät keine Abkehr von Hardware-Tastaturen darstellt. In Zukunft sollen auch wieder Geräte mit Tastatur auf den Markt gebracht werden.