Zur mobilen Ansicht wechseln »

Prognose Niki Lauda: "Flugzeuge werden vollautomatisch fliegen".

Niki Lauda hat mehr Vertrauen in die Technik als in Menschen.
Niki Lauda hat mehr Vertrauen in die Technik als in Menschen. - Foto: KURIER/Juerg Christandl
Ex-Formel-1-Rennfahrer und Luftfahrtunternehmer Niki Lauda (66) hat mehr Vertrauen in die Technik als in den Menschen.

Vielen Piloten fehle „eine gewisse Erfahrung im Führen großer Maschinen ohne die ganzen Computerhilfen“, sagte Lauda. Er glaube zudem, dass Flugzeuge in der Zukunft vollautomatisch ohne Piloten fliegen werden. Das sagte der Österreicher dem Magazin „Zeit Wissen“.

„Das wird irgendwann kommen. Der Autopilot kann heute ja schon alles bis aufs Abheben. Für den Start gibt es noch keine Automatik. Aber die kann man bauen“, sagte Lauda, der sich selbst als „Technikfreak“ bezeichnet. Er traue sich sogar zu, ein Atomkraftwerk zu steuern. „Mit genügend Vorbereitungszeit würde ich das wohl schaffen, weil ich mich um jedes Detail kümmern würde“, sagte der 66-Jährige.

(apa) Erstellt am 20.08.2015, 20:19

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!