Zur mobilen Ansicht wechseln »

Maps Google: Indoor Maps auch am Desktop.

Foto: Screenshot, Google
Google hat Pläne von Gebäuden, die bislang nur für das mobile Betriebssystem Android verfügbar waren, auch für die Desktop-Version von Google Maps freigegeben.

Google hat rechtzeitig zum Start des Weihnachtsgeschäftes Pläne von Gebäuden auch für die Desktop-Version von Google-Maps freigegeben.  Angeboten werden mehr als 10.000 Pläne von Einkaufszentren, Bahnhöfen, Flughäfen, Museen und Universitäten in neun Ländern, darunter Belgien, Dänemark, Frankreich, Japan, Großbritannien und die USA. Verfügbare Pläne können auf einer von Google veröffentlichten Liste nachgeschlagen werden.

Bislang konnten die Indoor-Maps nur auf mobilen Geräten mit dem Betriebssystem Android abgerufen werden. Um das Angebot an verfügbaren Karten auszubauen, bittet Google Inhaber, Pläne ihrer Gebäude auf Google Maps hochzuladen.

Mehr zum Thema

(futurezone) Erstellt am 22.11.2012, 08:00

Kommentare ()

Ihr Kommentar Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!