© APA/Amazon

Pakt

Amazon testet Paket-Drohnen in Großbritannien

Am Montag teilte der weltgrößte Onlinehändler mit, eine Partnerschaft mit der britischen
Regierung eingegangen zu sein, um den Prozess zu beschleunigen. Ziel sei es, bereits im kommenden Jahr Lieferdrohnen zum Einsatz zu bringen. Die nötigen Genehmigungen, um dies zu auszuloten, lägen vor.

In den USA hatte die zuständige Flugbehörde kürzlich erklärt, der Gebrauch von kommerziell genutzten ferngesteuerten Fluggeräten erfordere gesonderte Regeln.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare