© rts

Attacke
01/31/2014

Angriff auf Yahoo-E-Mail-Konten

Der Internetkonzern Yahoo meldet eine Attacke auf E-Mail-Benutzerkonten. Die Passwörter betroffener Accounts wurden zurückgesetzt.

Die Angreifer benutzten dabei vertrauliche Informationen, die vermutlich durch einen Datendiebstahl bei einem anderen Unternehmen erlangt worden seien, teilte Yahoo auf seinem offiziellen Blog mit. „Wir haben keinen Hinweis darauf, dass sie direkt über die Systeme von Yahoo beschafft wurden.“

Yahoo hat Nutzer, deren Accounts von dem Angriff betroffen sind, verständigt und die Passwörter ihrer E-Mail-Konten zurückgesetzt, heißt es in dem Posting weiter. Betroffene Nutzer wurden aufgerufen, ihre Passwörter zu ändern.

Angreifer machen sich häufig zunutze, dass Internetnutzer dieselben Passwörter für unterschiedliche Konten verwenden. Wie viele Benutzerkonten betroffen sind, gab der Konzern nicht bekannt. Auch den Namen des anderen Unternehmens nannte er nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.