Party
08/17/2012

Facebook-Party in Deutschland eskaliert

Statt 30 bis 40 Personen kamen mehr als 350.

Eine über Facebook organisierte Privatparty ist in Freiburg (Baden-Württemberg) ausgeartet. Statt der geladenen 30 bis 40 Gäste kamen am Donnerstagabend bis zu 350 Menschen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Diese schmissen Flaschen auf die Straße, beschädigten Autos, Möbel und einen Garten, brüllten herum und beleidigten Beamte, als diese die Veranstaltung auflösen wollten. Dazu eingeladen hatten 15 Jahre alte Zwillingsbrüder, während ihre Eltern im Urlaub waren. „Das genaue Ausmaß und auch der entstandene Schaden muss noch ermittelt werden", hieß es bei der Polizei. Diese prüfe zudem, ob die Verantwortlichen für den Polizeieinsatz finanziell zur Rechenschaft gezogen werden.

Mehr zum Thema

  • Facebook-Party: Lehrling soll Schaden zahlen
  • Facebook-Party mit 1.000 Gästen eskaliert
  • Flohmarkt nach Facebook-Eintrag gestürmt
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.