Zur mobilen Ansicht wechseln »

Überwachung Neues Tool soll vor Staatstrojaner warnen.

DETECT erkennt staatliche Überwachung auf Computern
DETECT erkennt staatliche Überwachung auf Computern - Foto: istockphoto
Mittels des neuen Tools DETEKT soll staatliche Überwachungssoftware auf Computern erkannt werden.

Der Verein Digitale Gesellschaft hat in Zusammenarbeit mit Amnesty International und der Electronic Frontier Foundation (EFF) das Tool DETEKT veröffentlicht, das Computer nach staatlicher Überwachungs- und Schnüffelsoftware durchsucht und den Netzer davor warnt. Entdeckt das Programm tatsächlich Überwachungssoftware, kann sie jene jedoch nicht entfernen, das sei laut den Machern auch nicht das Ziel. Stattdessen solle man das Computer sofort vom Internet trennen und einen technischen Experten zurate ziehen.

Das Tool ist kostenlos für Windows verfügbar und wird auf der entsprechenden Webseite zum Download angeboten. Laut heise gibt es derzeit allerdings noch Probleme unter Windows 8.1 in der 64-Bit-Version, weswegen DETEKT auf diesen Systemen nicht eingesetzt werden kann. Die Entwickler arbeiten demnach bereits an einer Lösung.

(futurezone) Erstellt am 21.11.2014, 12:17

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?