Digital Life 22.09.2017

Wie Leute das Internet zeichnen

Zeichnungen des Internet © Bild: /Summit Hosting

Das Cloud-Unternehmen Summit Hosting hat hundert Amerikaner gefragt, wie sie das Internet sehen.

Fasst man die Ergebnisse der Studie zusammen, ist das Internet ein blauer, wellenförmiger Ort, der dazu genutzt wird, um sich mit anderen Leuten zu verbinden. Blau war mit 81 Prozent jedenfalls die häufigste Farbe, die mit dem Internet assoziiert wurde, gefolgt von Weiß (74 Prozent), Schwarz (66 Prozent), Grün (45 Prozent) und Rot (42 Prozent).

Die Textur des Internets stellen sich die meisten Befragten als wellenförmig (43 Prozent) vor. Auf den Plätzen folgten faserig (35 Prozent), sehnig (34 Prozent), metallisch (31 Prozent) und kristallin (24 Prozent)

Summit Hosting bat die Teilnehmer an der Untersuchung auch um Zeichnungen. Der Aufgabe die „Cloud“ zu zeichnen kamen die meisten Teilnehmer wenig überraschend mit Bildern von Wolken nach.

Abstrakter wurde es bei der bildlichen Darstellung des Internets. Knotenpunkte wurden ebenso eingereicht wie Knäuel, Wellen, Straßen, Strichfiguren und esoterisches Gekritzel. Andere zeichneten einfach den auf Twitter sehr aktiven US-Präsidenten Donald Trump.

Gegenüber TNWsagte Studienleiter John Bernasconi, die Welt werde zunehmend komplexer. Viele Leute würden deshalb nach immer einfacheren Metaphern suchen, um sie zu verstehen.
( futurezone ) Erstellt am 22.09.2017