Der Flyer der GameStage Expo

© GameStage

Games
09/09/2014

Spieleausstellung GameStage Expo öffnet am 12. September

Die Spielebörse und Gamesausstellung GameStage Expo öffnet von 12. bis 14. September in der Tabakfabrik Linz ihre Pforten.

In der Linzer Tabakfabrik findet zwischen dem 12. und 14. September findet die GameStage Expo statt. Die Veranstaltung richtet sich an "alle verspielten Spieler, an innovative Medieninteressierte, an romantische Nostalgiker, an emsige Netzwerker, Kontaktknüpfer und Informationssuchende" wie es in der Presseaussendung heißt.

Als eines der Highlights wird am Eröffnungstag Mike Cato von Intel die neue Haswell-E-Prozessorserie persönlich vorstellen, so die Veranstalter gegenüber der futurezone.

Österreichische Spieleszene

Auf 4.700 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird ein bisher Überblick der österreichischen Videospiel- und Computerspielszene geboten. Dabei präsentieren zahlreiche Entwickler aus der österreichischen Spieleszene ihre aktuellen Projekte und laden zum Antesten ihrer Produkte ein. Auch der Nachwuchs ist vertreten. So geben Studierende der FH Hagenberg und Salzburg Einblicke in die nächste Generation der Games-Schaffenden.

Mit der Gamestage Expo wollen die Veranstalter vor allem den Bekanntheitsgrad von Indie-Games und kleinen Entwicklerfirmen erhöhen, eine Plattform für Vernetzung der Communities bieten und Spieleproduktion in Österreich greifbar machen.