iOS 7 brachte erstmals radikale Design-Änderungen

© Martin Stepanek

Update
02/10/2014

Apple will iOS 7.1 im März veröffentlichen

Apple soll 9to5mac zufolge das erste große Update für iOS 7 im März veröffentlichen. iOS 7.1 soll einige optische Anpassungen sowie Bugfixes bringen.

Der Blog 9to5mac berichtet, dass Apple die Veröffentlichung des iOS 7.1-Updates für März plant. Damit soll Apples mobiles Betriebssystem das erste große Update seit dem Redesign erhalten. iOS 7.1 bringt vor allem kleine Anpassungen der Benutzeroberfläche, beispielsweise ein optisch überarbeitetes Keyboard sowie einige neue Icons. Des weiteren wurde die Kalender-App verbessert und zahlreiche Bugfixes implementiert.

Neuer Apple TV

Apple veröffentlichte bislang fünf Beta-Versionen des iOS 7.1-Updates für Entwickler. iOS 7.1 könnte auf einem eigenen Event im März offiziell angekündigt werden. Zudem soll im Rahmen eines derartigen Events auch ein neuer Apple TV vorgestellt werden, der Gerüchten zufolge erstmals über einen App Store sowie Spielefunktionen verfügen soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.