Produkte
28.06.2016

Blue Code: Hervis setzt auf Bezahlen per Smartwatch

Die Sportgeschäft-Kette Hervis unterstützt ab sofort das Bezahlen per Smartphone und Smartwatch, wenn die Blue-Code-App verwendet wird.

Blue Code des österreichischen Unternehmens Secure Payment Technologies wird mittlerweile bei 2.800 Geschäften und Unternehmen akzeptiert. Neu dabei sind ab sofort die 91 Filialen des Sportartikelhändlers Hervis.

Blue Code funktioniert mit Android-Smartphones, iPhones und der Apple Watch. Um per Girokonto zu bezahlen, wird ein Strichcode am Display des Handys oder der Watch angezeigt. Dieser wird an der Kassa gescannt. Die Hervis-Kundenkarte kann mit der Blue-Code-App verknüpft werden, wodurch nur noch ein einzelner Scan an der Kassa nötig ist.

Das Smartphone benötigt keine Datenverbindung und im Gegensatz zu anderen Mobile-Payment-Lösungen ist auch kein NFC oder eine spezielle SIM-Karte erforderlich.