Google+ bietet personalisierte URLs an
08/14/2012

Google+ bietet personalisierte URLs an

So genannte Vanity-URLs vorerst nur für Prominente

Google`s Online-Netzwerk Google+ startet mit angepassten Web-Anschriften. Ab sofort sind Stars wie David Beckham, Hugh Jackman und Britney Spears oder Firmen wie Toyota, Hugo Boss oder Ubisoft unter einer speziellen URL zu finden: google.com/+hughjackman oder etwa google.com/+toyota. Der Nutzerkreis ist zu Beginn auf sehr wenige Leute und Unternehmen beschränkt. Laut Google soll das Service nach und nach ausgebaut werden. Wann und ob ordinäre Mitglieder in den Genuss der Abkürzungen kommen, ließ der Konzern offen.

Mehr zum Thema

  • Google kauft Reiseführer-Anbieter Frommers
  • Google Hangouts jetzt auch in Gmail verfügbar
  • Google Now: Kluger Assistent mit Gruselfaktor
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.