© Mozilla

Browser
12/20/2011

Mozilla veröffentlicht Firefox 9

Die JavaScript-Geschwindigkeit soll um bis zu 30 Prozent gestiegen sein. Außerdem wurde Version 9.0 besser in die Mac-Benutzeroberfläche integriert.

Die finale Version von Firefox 9 soll am Dienstag, den 20. Dezember veröffentlicht werden, ist aber bereits einen Tag zuvor auf dem Mozilla-FTP-Server aufgetaucht. In der neuen Variante des populären Browsers soll vor allem die JavaScript-Geschwindigkeit deutlich angestiegen sein. Durch eine Änderung in der Engine ist das Tempo, mit dem JavaScripts ausgeführt werden können, um 20 bis 30 Prozent gesteigert worden. Die Hauptkonkurrenten Internet Explorer, Chrome und Safari bieten derzeit kein vergleichbares Feature.

Zusätzlich wurden noch einige Fehler ausgebessert, insgesamt die Geschwindigkeit gesteigert und zusätzliche HTML5- und CSS-Funktionen eingebaut. In der Version für Mac wurde Firefox noch eine Spur besser in die Benutzeroberfläche integriert.

Von den Servern kann man auch die deutsche Version (Windows / Mac / Linux) von Firefox 9 herunterladen. Der offizielle Release folgt im Laufe des Tages bzw. spätestens morgen, Mittwoch.

Mehr zum Thema

  • Kurzfilm-Wettbewerb für Firefox-Browser
  • Google will Firefox weiter unterstützen
  • Google-Browser Chrome überholt Firefox
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.