Zur mobilen Ansicht wechseln »

IFA 2015 TomToms neue Fitnessuhr kann nun auch Musik wiedergeben.

TomTom bringt gleich sechs verschiedene Editionen seiner neuen Sportuhr namens Spark
TomTom bringt gleich sechs verschiedene Editionen seiner neuen Sportuhr namens Spark - Foto: TomTom
Das niederländische Unternehmen bringt eine neue Generation an Fitness-Uhren auf den Markt. Musikwiedergabe und individueller Funktionsumfang stehen dabei im Vordergrund.

TomTom stellte auf der IFA gleich sechs verschiedene Variationen seiner Sportuhr namens Spark vor. Während das Design gegenüber den Vorgängern nur leicht überarbeitet wurde, fügt der Hersteller neue Funktionen hinzu.

Funktion nach Wahl

Alle Modelle kommen mit GPS-Sensor, womit das Bewegungsprofil einfacher Spaziergänge oder Fahrradtouren ohne zusätzliches Gerät aufgezeichnet werden können. Die verschiedenen Modelle umfassen beispielsweise eine Cardio-Edition, deren optischer Sensor die Herzfrequenz direkt am Handgelenk messen kann.

Die Musik-Edition der Sportuhr bietet 3 GB Speicherplatz für Audiofiles, welche sich ausschließlich über passende Bluetooth-Kopfhörer wiedergeben lassen. Entsprechende Bluetooth-Kopfhörer bietet TomTom in einem Bundle an. Beim High-End-Modell, der Spark Cardio + Music, sind sowohl die Musikwiedergabe- als auch die Pulsmessfunktionen enthalten.

TomTom Spark
Die TomTom Spark Cardio + Music - Foto: TomTom

Bedient wird die Uhr mit Steuerkreuz, das unterhalb des Displays angebracht ist. Bisher besteht keine Möglichkeit sich Benachrichtigungen über Anrufe oder eingehende Nachrichten am Smartphone anzeigen zu lassen. Eine solche Funktion soll aber per Software-Update zum Ende des Jahres nachgereicht werden. Das High-Contrast LC-Display löst mit 144x169 Pixeln auf. Akkulaufzeiten sollen zwischen zwei Wochen bei einfachen Tracking und elf Stunden bei allen aktivierten Features liegen.

Verfügbarkeit

Das High-End-Modell, die Spark Cardio + Music wird ohne Bluetooth-Kopfhörer 249 Euro kosten und soll im Oktober in den Handel kommen. Preise für die anderen Editionen liegen noch nicht vor.

(futurezone) Erstellt am 03.09.2015, 17:22

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?