Zur mobilen Ansicht wechseln »

Innovation Boeing zeigt leichtestes Metall der Welt .

Ultraleicht: Microlattice
Ultraleicht: Microlattice - Foto: Boeing, Screenshot futurezone
Der US-Flugzeughersteller Boeing präsentiert in einem Video das ultraleichte Material Microlattice.

Microlattice ist eine offenzellige 3D-Polymerstruktur und besteht nach Angaben von Sophia Yang von den HRL Laboratories, die das Material gemeinsam mit Boeing entwickelten, zu 99,9 Prozent aus Luft. Inspiriert wurde das ultraleichte Metall von der menschlichen Knochenstruktur, die außen fest und innen hohl ist.

Microlattice, das im November 2011 erstmals vorgestellt wurde, soll hundert Mal leichter als Styropor sein und bei Strukturkomponenten in der Luftfahrt zum Einsatz kommen. Künftig könnten etwa Seitenwände und Bodenplatten von Flugzeugen damit hergestellt werden, so Yang. Damit könnten Flugzeuge leichter gebaut werden, was unter anderem den Treibstoffverbrauch verringern soll.

(futurezone) Erstellt am 13.10.2015, 07:07

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?