© NASA

Science
03/06/2020

Der Mars Rover der NASA hat einen neuen Namen

Der Namensvorschlag eines Schülers wurde aus 28.000 Einsendungen ausgewählt. Der Rover soll im Sommer zum Mars starten.

Der neue Mars Rover der NASA, der bisher nur "Mars 2020" genannt wurde, hat nun einen Namen. Nach einer Ausschreibung im August 2019 wurden rund 28.000 Vorschläge von Schülern aus den USA gesammelt und schließlich online zur Abstimmung veröffentlicht. "Perseverance" (engl. Beharrlichkeit, Ausdauer), der Vorschlag des Schülers Alexander Mather, machte das Rennen und ist ab sofort der offizielle Name des Rovers, der im Juli zum Roten Planeten geschickt werden soll.

Seine beiden Vorgänger, Curiosity (Neugier) und Opportunity (Chance) wurden auf gleichem Wege getauft. "Wie bei jeder Erkundungsmission zuvor, wird sich unser Rover Herausforderungen stellen und erstaunliche Entdeckungen machen. Er hat bereits viele Hindernisse überwunden, um uns an den Punkt zu bringen, an dem wir uns heute befinden: bei der Vorbereitung auf den Start", sagte NASA Science-Mission Direktor Thomas Zurbuchen.

Perseverance soll zwischen 17. Juli und 5. August 2020 von der Cape Canaveral Air Force Station starten. Der 1.043 kg schwere Rover soll auf der Marsoberfläche nach Leben suchen und die klimatischen und geologischen Eigenschaften des Planeten charakterisieren. Er soll helfen, bemannte Reisen zum Mars vorzubereiten.