Zur mobilen Ansicht wechseln »

Digitale Literatur Twitteratur-Festival startet mit Frankfurter Buchmesse.

Bestseller-Autor Marc Elsberg wird am Freitag, 10. Oktober, beim #Twitteratur-Festival in 140 Zeichen literarisch tätig sein.
Bestseller-Autor Marc Elsberg wird am Freitag, 10. Oktober, beim #Twitteratur-Festival in 140 Zeichen literarisch tätig sein. - Foto: Blanvalet Verlag
Dieses Jahr gibt es zur Frankfurter Buchmesse ein #Twitteratur-Festival mit Bestseller-Autoren der Verlagsgruppe Random House.

Die Frankfurter Buchmesse kooperiert dieses Jahr mit dem Kurznachrichtendienst Twitter. Dabei werden Autoren auf der Plattform in den Fokus gerückt. „Mit dem Twitteratur-Festival zeigen wir, was im Bereich des digitalen Storytellings auf 140 Zeichen alles möglich ist“, so Felix Pace von Twitter aus Deutschland.

Ab Mittwoch zum Start der Frankfurter Buchmesse werden unter dem Hashtag #Twitteratur täglich wechselnd verschiedene Autoren Kurz-Romane auf Twitter schreiben. Die Autoren stammen aus der Verlagsgruppe Random House. Auch Marc Elsberg, Autor der bekannten HighTech-Thriller „Zero“ und „Blackout“ ist dabei - und zwar am Freitag, den 10. Oktober.

(futurezone) Erstellt am 06.10.2014, 19:36

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Ihr Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?
    Bitte Javascript aktivieren!