Apps
25.05.2017

Google Fotos erhält Archiv-Funktion

In der Google-Fotos-App können Bilder nun archiviert werden. Sie verschwinden damit von der Fotos-Liste, bleiben aber in Alben sichtbar.

Die Foto-Management-App Google Fotos hat eine neue Funktion erhalten. In der neuesten Version der App für Android und iOS taucht das "Archiv" auf. Darin kann man Fotos lagern, die man nicht mehr in der Haupt-Listenansicht der eigenen Fotos vorfinden, aber dennoch in Alben oder im Archiv erhalten möchte. Einzelne Bilder können über einen neuen Menüpunkt in den Optionen ins Archiv verschoben werden.

In der Archiv-Ansicht selbst findet sich außerdem eine Funktion, mit der mehrere Bilder auf einmal archiviert werden können. Wie 9to5Google berichtet, sollte die Funktion unter anderem nützlich sein, wenn man beinahe gleich aussehende Bilder aussortieren will oder Screenshots, Animationen, Nacktaufnahmen oder Ähnliches vom Haupt-Ordner fernhalten will.