Instagram verpasst sich einen neuen Look

© Instagram

Apps
05/11/2016

Instagram tauscht Logo und App-Design aus

Die beliebte Foto-Plattform Instagram hat sich ein neues Aussehen verpasst. Das App-Icon wurde radikal verändert, in der App selber regiert ab sofort schwarz und weiß.

Seit Mittwoch ist das etwas antiquiert wirkende Logo von Instagram Geschichte. In einem Schritt, der an das Redesign von iOS 7 erinnert, hat Instagram die alte Kamera durch ein knallbuntes, abstraktes 2D-Icon ersetzt. Auch die App selber wurde überarbeitet. Während das Icon nicht mit Farben geizt, ist es in der App genau umgekehrt. Die blauen und orangen Elemente sind Geschichte, ebenso der schwarze Balken unten.

Black & White

Stattdessen präsentiert sich die App nun aufgeräumter in schwarz und weiß sowie bei Font-Auswahl an Android bzw. iOS angepasst. Die Benachrichtigungs-Icons sind in einem zarten Rot gehalten. Durch den Fokus auf viel Weißraum und schwarze Schrift bzw. Symbole sollen die bunten Inhalte - Fotos und Videos - der User noch stärker zur Geltung kommen. Das neue Design wurde monatelang getestet. Etwa 400 Icons wurden in dem Prozess entworfen.