Mehr Bio im Osternest: Sowohl bei den gefärbten Eiern als auch bei der Schokolade

© Getty Images/iStockphoto/Naked King/iStockphoto

Apps
04/21/2019

Mit diesen Apps wird das Osterfest zur Freude

Kochen, Deko und Co. Wenn der Osterhase kommt, wird nicht nur nach Eiern gesucht. Mit diesen Apps wird Ostern zum Fest.

Zum Osterfest stehen vielerorts wieder Treffen mit Familie und Freunden an. Während die einen die besonderste Zeit im Kirchenjahr zelebrieren, genießen andere einfach nur die freie Zeit und ihre  Bräuche rund um die Feiertage. Wie auch immer wir am Ende die Festzeit verbringen, es ergibt sich immer wieder Zeit zwischendurch die mehr oder weniger sinnvoll genutzt werden kann.

Während für die Kindern Süßigkeiten und kleinere Geschenke zum Osterfest anstehen, bringen die Feiertage für viele auch einige Verpflichtungen mit. Gerade wenn Familie oder Freunde eingeladen werden, soll alles perfekt sein. Dekooideen, Grußkarten und das richtige Essen für die Liebsten. All diese Anliegen lassen sich mit der Unterstützung von ein paar Apps erledigen. Auch für die Langeweile zwischen Nest-Suche und Festmahl gibt es kurzweilige Oster-Unterhaltung auf dem Smartphone.

Dekoideen

Wer Familie und Freunde zum Fest in die eigenen vier Wände lädt, möchte auch Deko-technisch nichts dem Zufall überlassen. Für all jene, die nicht als Deko-Gott auf die Welt gekommen sind, gibt es dazu den passenden Berater. Die App „Dekoideen“ kommt mit einem Sammelsurium an kreativen Tipps, um unserem Zuhause den richtigen Schliff zu verpassen.

Mit vielen DIY-Anleitungen, massig Bildern und Inspirationen sollte die Deko für Wohnung und Tisch dann kein großes Problem mehr darstellen. Wer gerne mal Last-Minute unterwegs ist, findet noch dazu einige Geschenkideen, die sich mehr oder minder leicht und kurzfristig besorgen lassen.

Dekoideen ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Eierkochen

Ob sie nun auf dem Tisch als Deko oder direkt im Osternest landen, Eier dürfen zu Ostern auf keinen Fall fehlen. Während manche die Eier zu Ostern ausblasen, um sie dann eingefärbt als Deko zu verwenden, nutzen andere sie einfach nur zum Verzehr oder dem beliebten Eierpecken. Damit das Ei zu Ostern aber auch wirklich schmeckt, muss es erstmal ordentlich zubereitet werden. Möchten wir die perfekte Konsistenz erreichen, reicht Schätzen nicht aus. Stattdessen muss eine App her.

Mit „die perfekte Eieruhr“ sollte das Wunsch-Ei kein größeres Problem darstellen. Flüssiger Kern, weiches oder hartes Ei, die App verspricht das perfekte Ei zu produzieren. Um auch wirklich nichts dem Zufall zu überlassen, zieht die Anwendung sogar Parameter wie Durchmesser und Ausgangstemperatur der Eier heran und fragt sogar nach den Höhenmetern an unserem Standort.

Die perfekte Eieruhr ist um 1,09 Euro für iOS und Android erhältlich.

Chefkoch

Wenn die Familie zu Besuch kommt und wir sogar nicht wissen, was auf den Tisch kommen soll, muss Inspiration aus dem Internet her. Die App Chefkoch liefert hier jede Menge Rezepte inklusive Einkaufsliste. Über kuratierte Listen finden sich beispielsweise Empfehlung passend zum Osterfest.

Abseits einiger Klassiker gibt es aber auch sonst jede Menge klassische und moderne Gerichte, die niemanden hungrig zurücklassen. Die mehr als 300.000 Rezepte beinhalten nicht nur eine meist ausführliche Anleitung zur Zubereitung, sondern auch eine Liste mit sämtlichen Zutaten, die besorgt werden müssen.

Chefkoch ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Oster-Malbuch

Auch der Spaß soll zu Ostern nicht zu kurz kommen. Während mancherorts auch das Bemalen von Ostereiern noch wichtiger Bestandteil des Festes ist, will nicht jeder mit Farbe und ausgeblasenen Eiern Küche und Co. verunstalten. Praktischerweise kann die ganze Prozedur heutzutage aber auch digital absolviert werden. Möchten wir ein bisschen abschalten oder die Kinder zwischendurch beschäftigen, kann „Oster-Malbuch“ herangezogen werden.

Die App bietet mehrere Vorlagen an, die mit unterschiedlichen Farben nach Belieben ausgemalt werden können. Auch eigene Bilder können bemalt und verziert werden. Profis können dabei freihändig ihrer Fantasie ihren Lauf lassen. Selbstverständliche bietet die App aber auch Unterstützung bei der Linienführung an.

Oster-Malbuch ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Doodle Jump Easter Special

Wenn sich zu den Feiertagen mal ein bisschen Luft ohne Verpflichtungen ergibt, bietet sich ein kurzweiliges Spiel an. Mit dem Doogle Jump, dem Urgestein der Smartphone-Games lässt sich die Zeit gut vertreiben.

Neben der Weihnachtsedition ist auch zu Ostern eine extra Variante verfügbar, die passend zur Festzeit modifiziert wird. Ostereier, Blumen und ein Doodle im Hasenkostüm sorgen für dich richtige Stimmung. Die insgesamt 25 verfügbaren Level sollten dabei locker für das Wochenende reichen.

Doodle Jump Easter Special ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Grußkarten Creator

Nicht nur zu Weihnachten dürfen Grußkarten verschickt werden. Für Freunde und Verwandte, die während der Feiertage vielleicht nicht besucht werden können, bietet sich eine individuelle Grußkarte an. „Greetings“ und „justWink“ bieten dafür jede Menge Vorlagen an.

In den Apps können die unterschiedlichsten Motive, Sticker und Texte individuell auf die digitale Karte gepackt bzw. fertige Karten erworben werden. Mit einer großen Auswahl an Schriftarten und Design-Tools lassen sich im Handumdrehen beeindruckende Grußkarten erstellen. Das Endprodukt kann dann via Whatsapp, Instagram und Co. an die Liebsten verschickt werden.

Greetings (iOS) und justWink (iOS | Android) sind kostenlos in den jeweiligen Stores erhältlich.

Fazit

Auch zum Osterfest gibt es einige Apps, die bei den Vorbereitungen unterstützen und kurzfristige Langeweile vertreiben. Dank Chefkoch und Eieruhr brennt kulinarisch erst gar nichts an. Und mit dem Grußkarten-Creator macht man den Liebsten auch aus der Distanz eine Freude.