Apps 14.07.2017

WhatsApp erlaubt nun Versand aller Dateiformate

© Bild: AP/Patrick Sison

Nach einem Update der Messaging-App können Nutzer nun alle Arten von Dateien versenden.

Wie bereits in Tests ausprobiert können Nutzer mit der Messaging-App nun alle möglichen Dateiformate versenden. Das Update werde derzeit sukzessive für iOS und Android ausgerollt, berichtet WABetaInfo. Damit können auch nicht komprimierte Bilder und Videos über die Messaging-App verschickt werden.

Einschränkungen gibt es aber der Dateigröße, bei iOS ist diese auf 128 MB beschränkt, bei Android auf 100 MB. Bei der Desktop-App beträgt die maximale Dateigröße 64 MB.

( futurezone ) Erstellt am 14.07.2017