Apps
20.06.2017

WhatsApp verlängert Support für BlackBerry und Nokia S40

Ursprünglich hätte der Support für Nokias S40 und BlackBerry OS Ende Juni auslaufen sollen. Doch der Messenger gewährt eine letzte Gnadenfrist.

WhatsApp hat BlackBerry-Nutzern eine neue Gnadenfrist gegeben. Ursprünglich hätte der Support für BlackBerry OS am 30. Juni auslaufen sollen, doch nun wurde das Support-Ende auf den 31. Dezember 2017 verlängert. Damit bekommen BlackBerry-Nutzer bereits den zweiten Aufschub, denn ursprünglich hätte der Support schon Ende 2016 auslaufen sollen. Laut NetMarketShare weist BlackBerry OS aktuell einen mageren Marktanteil von 0,32 Prozent auf.

Künftig nur mehr Android, iOS und Windows Phone

Damit liegt man sogar hinter Nokias S40, das ebenfalls eine Fristverlängerung bekommen hat. Statt Ende Juni kommt das Aus für S40 erst Ende 2018. Das bestätigte WhatsApp-Mitgründer Brian Acton. Das Support-Ende für Nokias S60 bleibt jedoch aufrecht, mit Ende Juni lässt sich WhatsApp auf diesen Geräten nicht mehr verwenden. Längerfristig werden somit nur mehr iOS (ab Version 7), Android (ab 2.3.3) und Windows Phone (ab Version 8) unterstützt.