Apps
30.11.2016

Wo WhatsApp ab 1.1.2017 nicht mehr funktioniert

Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp funktioniert ab Anfang 2017 nicht mehr mit iOS6, Android 2.1 und Android 2.2. sowie Windows Phone 7.

WhatsApp gab in seinem Unternehmensblog bekannt, mehrere alte Betriebssysteme für Smartphones ab dem kommenden Jahr nicht mehr zu unterstützen. Darunter befinden sich etwa Android 2.1, Android 2.2 sowie Windows Phone 7 und iOS6. Das bedeutet für die Apple-Nutzer des alten iPhones 3GS, dass sie WhatsApp nicht mehr nutzen können. Weil dieses Handy erlaubt kein Upgrade auf ein neueres Betriebssystem mehr.

Grund für WhatsApp für die Entscheidung ist „ein Fokus auf die mobilen Plattformen, die von der überwiegenden Mehrheit verwendet werden“. Ab 30. Juni 2017 gilt die Einstellung von WhatsApp auch für BlackBerry OS und BlackBerry 10 sowie die ehemals sehr beliebten Nokia S40 und Nokia Symbian S60 Betriebssysteme.