B2B
14.08.2013

Apple kauft TV-App Matcha.tv

Als Kaufpreis werden 1,5 Millionen Dollar kolportiert

Im Mai verschwand die TV-Empfehlungs-App Matcha.tv ohne weitere Erklärung aus dem Apple App Store. Nun wurde der Grund dafür bekannt. Nach Angaben von Venture Beat hat Apple Matcha.tv übernommen. Als Kaufpreis nennt Venture Beat unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen 1,5 Millionen Dollar. Der Kaufpreis könnte jedoch auch weit höher ausgefallen sein, hieß es weiter.

Apple wollte den Bericht nicht kommentieren. Man übernehme von Zeit zu Zeit kleinere Technologiefirmen, wolle dies in der Öffentlichkeit jedoch nicht diskutieren, hieß es gegenüber Venturebeat. Apple werden seit längerem Pläne für ein eigenes TV-Gerät nachgesagt, Matcha.tv könnte aber auch für künftige Versionen der hauseigenen Set-Top-Box Apple TV interessant sein.

Mehr zum Thema