© Vexcel

Entwicklung
03/22/2012

Kärntner Firma verbessert Luftaufnahmen

Die österreichische Firma Wild hat in Kooperation mit der Grazer Microsoft-Tochter Vexcel die UltraCam Eagel entwickelt. Sie ist deutlich leichter als bestehende Fotoapparate für Luftaufnahmen und lässt sich auch in kleinere Flugzeuge einfach einbauen.

Eine Revolution unter den Luftbildkameras ist nun langjähriger steirisch-kärntnerischen Zusammenarbeit gelungen: Gemeinsam mit der Grazer Vexcel Imaging, einer Microsoft-Tochterfirma, produziert die Völkermarkter Firma Wild die unter der Bezeichnung " UltraCam Eagel" erste digitale Großformat-Luftbildkamera mit austauschbaren Objektiven.

Das über einen Sensorkopf steuerbare, austauschbare Objektiv-System mit zwei Brennweiten ermöglicht Luftbildfirmen eine enorme Flexibilität in Bezug auf Flughöhe und Bodenauflösung. "Damit reagieren wir auf die veränderten Luftfahrtgesetze, die in speziellen Regionen wie z.B. Stadtgebieten eine Unterschreitung gewisser Flughöhen untersagen", erklärt Alexander Wiechert v on Vexcel.

Die separate Computereinheit fällt komplett weg, weshalb die UltraCam Eagle laut Stefan Werkl, Leiter des Geschäftsbereichs Technische Optik bei Wild, wesentlich kompakter und leichter – rund 70 statt 140 Kilo – ist: "Sie kann damit erstmals sowohl in ein- und zweimotorigen Flugzeugen als auch Jets eingesetzt werden. Der Wegfall von externen Kabeln im Flugzeug hilft nicht nur Platz zu sparen, sondern eliminiert auch wesentliche Fehlerquellen."

Neue Elektronik für geringe Größe
Der dritte große Wurf gelang bei der Weiterentwicklung der eingesetzten Elektronik. Dank einer neuen Technologie erreicht die UltraCam Eagle trotz einer Pixelgröße von 5,2 µm eine radiometrische Auflösung von mehr als 7500 Grauwerten. Auch das sogenannte "Image Footprint" konnte im Vergleich zum Vorgängermodell noch vergrößert werden.

Die neue UltraCam Eagle wird zur Gänze am Wild-Standort in Völkermarkt produziert. In einem ersten Schritt sollen innerhalb der nächsten 18 Monate 30 Kameras ausgeliefert werden. Verkauft wird die UltraCam Eagle weltweit. Auch in Deutschland wurden bereits die ersten Kaufverträge von Weser Airborne Sensing sowie Geocart Herten unterschrieben. Zum Einsatz kommen die Kameras in Zukunft unter anderem bei Projekten wie Global Ortho von Microsoft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.