B2B
14.10.2015

Twitter holt Ex-Google-Vorstand als Verwaltungsratschef

Omid Kordestani, der frühere Google-Vorstand, ist der neue Verwaltungsratchef von Twitter. Er folgt Jack Dorsey nach, der seit Kurzem wieder als CEO von Twitter agiert.

Der US-Online-Kurzbotschaftendienst Twitter holt den früheren Google-Vorstand Omid Kordestani als neuen Verwaltungsratschef. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Vergangene Woche hatte Twitter-Mitgründer Jack Dorsey die Leitung des Verwaltungsrats abgegeben und war als Chef zurück an die Unternehmensspitze gerückt.

Dorsey versucht, das soziale Netzwerk nach enttäuschenden Geschäftsberichten und kaum zulegender Nutzerzahl wieder auf Wachstumskurs zu trimmen. Dorsey twitterte, dass Kordestani ein erfahrener Topmanager sei, der ihm bei der Unternehmensführung zur Seite stehen werde.

Bei Google war Kordestani als Vorstandsmitglied für Einnahmen, Marketing und das Kundengeschäft zuständig. Er war 1999 zu Google gekommen und hatte das Unternehmen nach Angaben seiner Biografie auf der Konzern-Website "in Rekordzeit in die Gewinnzone" geführt.

Twitter hat seit seiner Gründung noch nie schwarze Zahlen geschrieben. Am Dienstag hatte der Online-Kurzbotschaftendienst mitgeteilt, bis zu 336 Stellen zu streichen - das sind acht Prozent der Belegschaft.