© Pixabay

Werbung

Diese Smarthome-Gadgets sollten Sie zu Hause haben

Die Einrichtung eines intelligenten zu Hause ist jetzt einfacher als nie zuvor. Sie müssen einfach nur einen Bluetooth Lautsprecher oder einen intelligenten Lautsprecher, wie den Amazon Echo oder dem Google Assistenten in ihrem Wohnzimmer aufstellen und sagen, was sie möchten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen die besten Smarthome-Gadgets aus dem Jahr 2021 vorstellen.

Amazon Echo Family

Der Amazon Echo ist ein Bluetooth Lautsprecher, der von Alexa, dem praktischen Sprachassistenten von Amazon, gesteuert wird. Die Alexa kann mit einer Reihe von verschiedenen Smart-Home-Geräten zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass sie andere Geräte über eine Kopplung steuert, die sie in der Alexa App selber stellen können.

Nachdem sie alle Geräte miteinander verbunden haben, können Sie ihre Alexa verwenden, um die meisten Geräte in ihrem Haus mit ihrer Stimme zu bedienen. Wenn sie bereits einen Bluetooth Lautsprecher besitzen, können Sie den Echo mit ihm verbinden und die Sprachfunktion der Alexa hinzufügen. Der Sprachassistent, kann demnach mehr als nur ein Bluetooth Lautsprecher.

Intelligente Steckdosen

Wenn sie nicht nur einen intelligenten Lautsprecher haben möchten, sondern auch Ihre Haushaltsgeräte wie Fernseher, Spielekonsolen, Lampen oder Kaffeemaschinen mit der intelligenten Funktion ausstatten möchten, sollten Sie sich eine kompatible Steckdose kaufen. Es war nie einfacher, den Fernseher oder den Computer über die Alexa-App einzuschalten. Damit sind die besten Slots bereits geladen, wenn Sie den Raum betreten und Sie können gleich anfangen zu spielen.

Diese vielseitige, intelligente Steckdose mit meistens zwei Ausgängen, kann mit einer mobilen App für Android oder iOS gesteuert werden und funktioniert auch über die Alexa, dem Google Assistenten und mit Hilfe von Siri Sprachbefehlen. Außerdem überwacht die Steckdose ihren Energieverbrauch und kann über die Amazon Alexa App gesteuert werden.

Ecobee SmartThermostat

Das Ecobee Smart Thermostat der fünften Generation hat alles was wir an dem Vorgänger dem Ecobee 4 schon gut fanden. Dazu zählt unter anderem, dass er mit der Alexa gekoppelt werden kann, eine glatte Touchscreen Benutzeroberfläche und einen Fern-Sensor. Dieser hilft dabei, dass alle Räume ihres Hauses richtig geheizt oder gekühlt werden.

Der Unterschied zu dem Vorgängermodell ist der bessere Lautsprecher, der sich tatsächlich zum Abspielen von Musik eignet und alle Funktionen von Alexa einschließlich Spotify verwendet. Ein weiterer Unterschied sind die längere Akkulaufzeit und die bessere Reichweite.

August Wi-Fi Smart Lock

Dieses intelligente Schloss gehört seit Erscheinung zu den besten auf dem Markt. Generell gab es bei dem Vorgänger nicht viel zu verbessern aber das Unternehmen hat sein Original überarbeitet, um es kleiner zu machen und eine einfachere Bedienung sicherzustellen.

Dieses intelligente Schloss ist kompakter als sein Vorgänger, so dass es weniger auffällig an Ihrer Tür aussieht. Es hat auch eine eingebaute WLAN-Verbindung, so dass sie das Schloss mit der Alexa verbinden können. Die Installation des August Wi-Fi Smart Lock ist einfach.

Außerdem erhalten Sie eine Nachricht, wenn Sie vergessen haben Ihre Tür zu verschließen. Sie können das intelligente Schloss mit den Smarthome-Systemen von Alexa, Siri und dem Google Assistenten verbinden. Außerdem können Sie ihre Schlüssel von ihrem vorhandenen Türschloss beibehalten.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!