Studie
05/30/2012

17 Prozent aller Rechner ohne Virenschutz

McAfee führte weltweite Studie an 28 Millionen PCs durch

McAfee, der Sicherheitsspezialist in Besitz von Chip-Hersteller Intel, hat eine Studie präsentiert, der zufolge 17 Prozent der Rechner „nackt" im Internet unterwegs sind. Diese Geräte hätten keinerlei Schutzmaßnahmen gegen jegliche Form von Malware – entweder weil kein Virenschutz installiert war oder dieser deaktiviert oder veraltet war.

Laut Untersuchung, für die 28 Millionen PCs in 24 Ländern analysiert wurden, ist jeder sechste Computer ungeschützt, wobei die Zahl je nach Land schwankt. Finnland führt die Liste der sichersten Länder an, im Schnitt sind dort nur 9,7 Prozent der Rechner ohne Schutz-Software. Schlusslicht ist Singapur, wo 21,75 Prozent der PCs Malware ausgeliefert sind.