Deutschland
08/19/2011

Angriff auf Online-Tippspiel von Sky

Teilnehmerdaten entwendet

Das Online-Bundesliga-Tippspiel des Bezahlsenders Sky Deutschland mit insgesamt 8000 Teilnehmern ist Ziel eines Cyberangriffs geworden. Betroffen sei zumindest ein Teil der Teilnehmerdaten, die bei einem externen Dienstleister gespeichert gewesen seien, sagte Sky-Sprecher Ralph Fürther am Freitag. Kundendaten von Sky selbst seien dagegen zu keiner Zeit involviert gewesen.

Die Teilnehmerdaten wie E-Mail-Adresse, Benutzername und Passwörter waren bei dem Sky-Dienstleister Viersicht Cross Communication gespeichert. Sky habe eine Internet-Sicherheits-Firma eingeschaltet und arbeite mit Partnern an der Aufklärung des Datendiebstahls. Erste Ergebnisse würden in der kommenden Woche erwartet. Alle Teilnehmer seien informiert und eine Hotline eingerichtet worden, sagte Fürther.