© Pornhub

Statistik
09/14/2017

Apple-Fans schauten lieber iPhone-Event anstatt Pornos

Während Apple das iPhone X präsentiert hat, wurden über Apple-Geräte merklich weniger Pornos konsumiert als üblich.

Die Erwachsenenunterhaltungsplattform Pornhub hat eine Statistik veröffentlicht wonach der Traffic auf der Pornoseite, der über Apple-Geräte kommt, während der iPhone-Präsentation vergangenen Dienstag spürbar zurückgegangen ist. Zahlreiche iPhone-Fans haben demnach den Livestream des Apple-Events den #NSFW-Inhalten vorgezogen.

Pornokonsum währen Apple-Event

Pornokonsum währen Apple-Event

Pornokonsum währen Apple-Event

Pornokonsum währen Apple-Event

Der Traffic über iOS- bzw. MacOS-Geräte ist zwischen acht und zwölf Prozent zurückgegangen, der Traffic über den Safari-Browser um acht Prozent. Bei der Präsentation des iPhone 7 vergangenes Jahr verzeichnete Pornhub ähnliche Rückgänge.

Ungewöhnliche Aktionen

PornHub ist in der Vergangenheit immer wieder mit außergewöhnlichen Diensten und Aktionen aufgefallen. Außerdem veröffentlicht die Online-Plattform regelmäßig ähnlich medienwirksame Statistiken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.