Digital Life
23.06.2017

Austrian Airlines zeigt Flugzeugkabinen in 360 Grad

Das Innere der Austrian-Airlines-Flugzeuge lässt sich nun in Street-View-Manier erkunden. Die 360-Grad-Ansichten sollen künftig das Flugbuchungs-Erlebnis verbessern.

Um Flugpassagieren einen besseren Eindruck davon zu vermitteln, in welcher Umgebung sie ihre nächste Flugreise antreten, bieten die Austrian Airlines nun "myPanorama" an. Dabei handelt es sich um eine 360-Grad-Tour der Flugzeugkabinen im Stile von Google Street View. Mit Maus und Pfeilsymbolen bewegt man sich durch die Gänge von Boeing 777, Boeing 767, Airbus A320, Dash Q8 400 und Embraer 195.

Speisen am Tablett

Über Symbole, die etwa über Sitzplätzen erscheinen, erhält man schriftliche Zusatzinfos - etwa zu Upgrade-Möglichkeiten, Sitzplatzreservierungen oder Shopping an Bord. In den Flugzeuginnenräumen werden auch Beispiele der Bordverpflegung, etwa Do&Co a la carte Menüs, dargestellt. Ein im rechten unteren Eck abrufbarer Übersichtsplan zeigt in Vogelperspektive, wo im Flugzeug man sich gerade aufhält.

Virtuelle Begehung

"Derzeit ist der 360° Rundgang über die Austrian Airlines Homepage im Flotten- und Produktbereich möglich. Ab Juli können Passagiere dann direkt beim online Buchungsprozess den jeweiligen Flugzeugtyp mit dem sie später abheben virtuell begehen und auf Wunsch Zusatzservices buchen. Austrian Airlines ist der erste Carrier weltweit, der dieses innovative Service anbietet", erklärt Julian Fischer, Innovationsmanager bei Austrian Airlines.