Digital Life
05/04/2017

Dark Tower: Trailer zu Stephen-King-Verfilmung ist da

Seit kurzem ist der erste Trailer zum Kinofilm "The Dark Tower" im Netz abrufbar. Es handelt sich um eine Verfilmung von Stephen Kings achtteiliger Romanreihe gleichen Namens.

Zwischen 1982 und 2004 hat Kultautor Stephen King seine siebenteilige Buchreihe "The Dark Tower" (deutscher Titel: Der dunkle Turm, Anm.) veröffentlicht. 2012 hat er ein achtes Buch nachgelegt, das chronologisch zwischen dem dritten und vierten Band der bereits erschienenen Serie spielt. Weitere Bücher hat King für die Zukunft nicht ausgeschlossen. In Comics wurden ebenfalls schon zusätzliche Geschichten aus dem Universum von The Dark Tower erzählt. Am vierten August kommt jetzt auch eine filmische Umsetzung des mehrere tausend Seiten fassenden King-Stoffs in die Lichtspieltheater. Ein erster Trailer lässt erahnen, wie sich Regisseur Nikolaj Arcel der umfangreichen Vorlage nähern wird:

Die beiden Hauptdarsteller Idris Elba und Matthew McConaughey sind die Vertreter von Gut und Böse in dem Film. Elba spielt den "Gunslinger" Roland, eine Mischung aus Ritter und übernatürlich begabtem Revolverhelden, der einer alten Organisation angehört, die geschworen hat, den dunklen Turm, das Zentrum multipler Welten und aller Schöpfung im Film, zu schützen. McConaugheys "Mann in Schwarz" versucht hingegen, den Turm zum Einsturz zu bringen. Der Trailer ist sehr actionlastig und gibt einen Überblick über die verschiedenen Schauplätze. Der Film ist nicht als Beginn einer Serie gedacht, sondern versucht scheinbar, Handlungsstränge aus beinahe allen Büchern zusammenzufügen, um eine stringente Geschichte für einen Kinofilm daraus zu basteln. Ob das gelingt, wirs sich im August zeigen.