Video On Demand
01/17/2013

Flimmit veranstaltet Online-Filmfestival

Das Video On Demand-Portal bietet eine Auswahl von französischen Filmen

Das österreichische Filmportal Flimmit kündigte an, erstmals das Online-Filmfestival myFrenchFilmFestival anbieten zu wollen. Vom 17.Januar bis zum 17.Februar stehen insgesamt 20 Vertreter des französischen Films online bereit. Das Paket umfasst insgesamt neun aktuelle Lang- und elf Kurzfilme, die einzeln oder im Paket erworben werden können. Alle Filme werden im französischen Original gezeigt, bieten allerdings Untertitel in Deutsch, Englisch oder Spanisch. Pakete sind in drei verschiedenen Varianten verfügbar: das gesamte Festivalpaket kostet 15,99 Euro, die Langfilme sind im Paket um 11,99 Euro erhältlich und die Kurzfilme kosten insgesamt 5,99 Euro. Einzelne Lang- und Kurzfilme können um je 1,99 Euro oder 0,99 Euro erworben werden.

Gesehene Filme können auf der Webseite kommentiert und bewertet werden. Die Filme mit den besten Noten werden mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Außerdem werden ein „Preis der Jury", ein „Preis der Sozialen Netzwerke" und ein „Preis der Internationalen Presse" vergeben. Thematisch sollen alle Genres abgedeckt werden, vom sozialkritischen Drama bis zum experimentellen Animationsfilm.

Mehr zum Thema

  • Europas erstes Online-Filmfestival startet
  • Flimmit erweitert Online-Filmangebot
  • Digitaler Filmverkauf: Österreich ist Nachzügler