Digital Life
14.01.2019

Hunderte Drei-Kunden bekamen plötzlich neue Rufnummer

Mit einem kuriosen Problem hatten Drei-Kunden am Wochenende zu kämpfen. Hunderte bekamen eine neue Nummer zugeteilt.

Mehrere Hundert Drei-Kunden sind seit dem Wochenende unter ihrer bestehenden Mobilfunknummer nicht mehr erreichbar. Sie bekamen am Sonntag in einer SMS mitgeteilt, dass ihre Rufnummer geändert wurde - und zwar von der ursprünglichen Orange/One-Betreibervorwahl 0699 auf die Drei-Vorwahl 0660. Wie Drei gegenüber der futurezone mitteilte, handle es sich um einen Fehler eines Mitarbeiters, der derzeit gerade behoben wird.

Drei macht Änderung rückgängig

Bei Drei bedauert man den Vorfall. Die irrtümliche Änderung werde in Kürze wieder rückgängig gemacht - bis dahin seien die betroffenen Kunden tatsächlich nur mehr über die per SMS mitgeteilte Nummer bzw. Vorwahl erreichbar. Die Kunden müssen aktuell nichts weiter tun, sie werden erneut informiert, wenn die alte Rufnummer wieder funktioniert. Betroffen seien nur einige wenige Hundert Kunden gewesen, bestätigte Drei auf futurezone-Nachfrage.