Digital Life
23.12.2014

Kate Winslet für Steve-Jobs-Film im Gespräch

Die britische Schauspielerin Kate Winslet könnte die weibliche Hauptrolle im geplanten Steve-Jobs-Film von Regisseur Danny Boyle übernehmen.

Die britische Oscar-Preisträgerin Kate Winslet (39, "Der Vorleser", "Die Bestimmung - Divergent", "Titanic", "Eternal Sunshine of the Spotless Mind" u.v.a.) könnte die Besetzung für den geplanten Steve-Jobs-Film vergrößern. Wie das US-Branchenblatt Variety berichtet, verhandelt Winslet um die weibliche Hauptrolle. Weitere Einzelheiten über den Part wurden aber nicht bekannt. Michael Fassbender soll die Rolle des Apple-Gründers Steve Jobs übernehmen.

Als Regisseur ist Oscar-Preisträger Danny Boyle ("Slumdog Millionär") an Bord. Die Filmbiografie beruht auf dem Skript von Erfolgsautor Aaron Sorkin, der für den Facebook-Film "The Social Network" mit dem Drehbuch-Oscar ausgezeichnet wurde. Sorkins Drehbuch wiederum basiert auf der Biografie " Steve Jobs" von Walter Isaacson. Der Apple-Gründer war 2011 im Alter von 56 Jahren an Krebs gestorben.