Nokia visiert Einstieg in Tablet-Segment an
© rts

Nokia visiert Einstieg in Tablet-Segment an

Nokia visiert Einstieg in Tablet-Segment an

Neben Nokias Lumia Smartphone-Reihe könnte also auch ein künftiges Tablet auf Windows Phone oder Windows RT basieren. Das Unternehmen behält es sich jedoch vor, auch andere Plattformen, vor allem Android, in Betracht zu ziehen. Wie er Australian Financial Review berichtet, sieht Elop zudem sowohl Vorteile in der 7 Zoll Tablet-Kategorie als auch in 10 Zoll oder gar mehr. Derzeit versuche man noch den Markteintritt von Microsofts Surface-Tablet zu beobachten und aus dieser Erfahrung zu lernen, so Elop, der sich allerdings beeilt eines klarzustellen: “Aber wir haben noch keine Entscheidung getroffen und nichts angekündigt.”

Wie Ars Technica anmerkt, hat Nokia bereits in der Vergangenheit Tablets hergestellt. Diese liefen auf dem Linux Betriebssystem, konnten aber weder die schlanken Ausmaße oder die lange Akkulaufzeit moderner Tablets aufweisen.

Mehr zum Thema

  • Nokia erhält EU-Förderung für Graphen-Forschung
  • Windows Phone 7.8 wird ausgeliefert
  • Music+: Nokia kündigt Spotify-Konkurrent an

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare