Digital Life
30.12.2016

Ryan Gosling soll US-Astronauten Neil Armstrong spielen

Der US-Schauspieler soll die Rolle des ersten Mannes auf dem Mond übernehmen. Der Film basiert auf dem Buch "First Man".

Ryan Gosling (36) soll nach Angaben des „Hollywood Reporter“ in die Rolle des ersten Mannes auf dem Mond schlüpfen: Er wird den 2012 verstorbenen Astronauten Neil Armstrong spielen. Die Filmbiografie Armstrong werde im kommenden Jahr gedreht, berichtete das Branchenblatt am Donnerstag (Ortszeit).

Der Film basiert demnach auf dem 2005 erschienenen Buch „First Man: A Life of Neil A. Armstrong“, das vom NASA-Historiker Josh Singer verfasst wurde. Das Drehbuch soll Josh Singer schreiben, der bereits im Vorjahr für "Spotlight" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Auch in "Blade Runner" zu sehen

Die Regie übernimmt dem Bericht zufolge Damien Chazelle, der mit Gosling schon für das Musical „La La Land“ zusammengearbeitet hat. Der hochgelobte Film kommt Mitte Januar in die deutschen Kinos. Außerdem ist Gosling im kommenden Jahr in der Science-Fiction-Fortsetzung „ Blade Runner 2049“ zu sehen.