Sollen auch von Zügen und Lastwägen aus gewartet werden: Amazons Paketdrohnen

© APA/Amazon

Gesetze
05/18/2014

USA: Drohnen sollen für kommerzielle Zwecke erlaubt werden

Unbemannte Flugobjekte wie Drohnen dürfen in den USA derzeit nicht kommerziell eingesetzt werden. Das soll sich einem Bericht zufolge bald ändern.

Wie „The Verge“ berichtet, könnte die US Federal Aviation Administration (FAA)bald ein neues Gesetz beschließen, dass die kommerzielle Nutzung von unbemannten Flugobjekten wie Drohnen erlaubt. Im November soll es dazu ein neues Gesetz geben, das zuerst einmal den Einsatz in der Landwirtschaft und zum Produzieren von Filmen ermöglicht.

Kleine Gesetzesänderungen

Das neue Gesetz soll vorerst für Drohnen gelten, die nicht schwerer als 55 Pfund sind. Außerdem dürfen sie keine Gefahr für Menschen oder andere Flugobjekte darstellen. Weitere Einsatzgebiete sollen Schritt für Schritt folgen. Im nächsten Jahr soll es Gesetze für eine umfassende Regulierung von Drohnen geben.

Derzeit ist der kommerzielle Einsatz von Drohnen in den USA illegal. Unternehmen wie Amazon, UPS oder FedEx haben allerdings bereits Pläne angekündigt, wonach Drohnen künftig zur Auslieferung von Paketen bei kurzen Distanzen eingesetzt werden sollen. Auch die Film-Lobby in Hollywood macht seit längerem für Drohnen Stimmung. Damit könnten die Kosten für die Filmproduktion am Set reduziert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.