Produkte 30.11.2015

A1 startet mit Voice over LTE

© Bild: Thomas Prenner

Ab sofort können Kunden mit einem A1 Go! Premium-Tarif (74,90 Euro im Monat) im 4G/LTE-Netz telefonieren, was eine verbesserte Sprachqualität bringen soll.

A1 ist der erste österreichische Mobilfunker, der Voice over LTE ( VoLTE) anbietet. Dabei wird die Sprache über das LTE-Netz übertragen. Der dafür genutzte Standard HD Voice soll für eine bessere Tonqualität sorgen. Auch der Rufaufbau ist laut A1 mit VoLTE kürzer.

Für die Nutzung VoLTE ist keine zusätzliche App oder Anmeldung nötig. Andere Dienste, wie SMS, Voicemail und Notrufe, funktionieren wie gewohnt. Vorerst können nur Kunden mit dem Tarif A1 Go! Premium (74,90 Euro pro Monat) und den A1-Edition-Smartphones Sony Z5, Z5 Compact und Samsung S5 VoLTE verwenden. In Kürze soll der Dienst auch auf den A1-Edition-Geräten Samsung S6, S6 Edge, S6 Edge+ und S5 neo funktionieren.

( futurezone ) Erstellt am 30.11.2015