Tablets

App Store: Über 100.000 iPad-Apps verfügbar

Wie CNN Money berichtet sind in Apples App Store mittlerweile mehr als 100.000 verschiedene iPad-Applikationen verfügbar. Ende März lag die Zahl der angebotenen Apps noch bei etwa 65.000. Das Wachstum bei den iPad-Anwendungen verlief rasant. Vor einem Jahr gab es erst 11.000 Miniprogramme für das populäre Apple-Tablet.

In die Rechnung miteinbezogen wurden exklusive iPad-Apps, aber auch Anwendungen, die gleichzeitig für das iPhone zur Verfügung stehen. Während der iPhone App Store 482 Tage brauchte, um die 100.000-Marke zu überschreiten, gelang das bei den iPad-Apps bereits nach 450 Tagen.

Die stärkste Konkurrenz für das iPad sind wohl Android-Tablets. Es ist derzeit schwer einzuschätzen, wie sich das gesamte App-Angebot hier entwickelt. Laut dem Bericht gibt es im Android Market derzeit 1.200 kostenlose und 145 kostenpflichtige auf Honeycomb angepasste Apps.

Mehr zum Thema

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!